LearnChamp mit Best Practice

 

Beispielen auf der LEARNTEC

LearnChamp hatte 2011 sein zehnjähriges Firmenjubiläum und bleibt weiterhin in der Erfolgsspur. Anfang nächsten Jahres wird sich der E-Learning und Talent Management Dienstleister mit Büros in Wien und München auf der LEARNTEC 2012 mit seinem gesamten Lösungsangebot präsentieren

 

eLearning Journal: LearnChamp wird sich 2012 als Aussteller an der LEARNTEC beteiligen. Worauf können Besucher ihres Messestands sich freuen?


Michael Repnik: LearnChamp präsentiert sich auf der LEARNTEC mit einem modernen hintergrundbeleuchteten Stand und innovativen Themen auf rund 30 Quadratmetern. Im Mittelpunkt stehen Best Practice Beispiele, die wir auf Tablets demonstrieren werden.

Der Messestand ist in drei Themenwelten untergliedert:


1. E-Learning Content
2. Lernportale
3. HR und Talent Management


eLearning Journal: Bei E-Learning Content denkt man sofort an Web Based Trainings, neuerdings auch an Serious Games oder Mobile Learning. Was
macht E-Learning Content von LearnChamp speziell?

 

Stefan Reicher: Wir sind Experte für die Vermittlung von Wissen. Uns geht es nicht um E-Learning Kurse als Selbstzweck. Stattdessen produzieren wir didaktisch optimal aufbereiteten E-Learning Content, der den Lernenden dabei hilft, Wissen in den Arbeitsalltag zu überführen und erfolgreich anzuwenden.


Die Beispiele, die wir zeigen werden, fallen aber natürlich unter die Begriffe, die sie erwähnt haben - Rapid eLearning, Web Based Trainings, Mobile Learning und Digital Publishing. Erstellt mit verschiedenen Autorentools und Learning Content Management Systemen. Wir wollen mit unseren Beispielen aber vor allem unsere Herangehensweise zeigen und wie wir auf die Bedarfe
der Zielgruppen eingehen.

 

 

 

Um E-Learning Content so zu entwickeln, dass sich Lernerfolg einstellt und Lernenden dabei hilft, das Gelernte im Geschäftsalltag anzuwenden.


eLearning Journal: LearnChamp präsentiert auf
der LEARNTEC erstmals das Open Source LMS
von Totara, einem Ableger von Moodle. Warum
sollten sich Besucher ein weiteres Lernportal ansehen?

Michael Repnik: Speziell im deutschsprachigen Raum sehen wir großen Bedarf für ein leistungsfähiges Learning Management System mit überzeugendem Preisniveau. Die jährlichen Subscription Kosten für Unternehmen mit 10.000 Anwendern liegen für Totara LMS bei nur € 6.965. LearnChamp hat zusätzlich Implementierungspakete zum Festpreis geschnürt. So können innerhalb kurzer Zeit professionelle Lernmanagement-Lösungen umgesetzt werden.


Bei Totara LMS handelt es sich um ein Open Source LMS für Unternehmen, konkret einer sogenannten Custom Distribution von Moodle. Kunden wie Tesco oder Michelin schätzen neben den geringen Kosten vor allem die intuitiv bedienbaren und komplett auf die Anforderungen anpassbaren Oberflächen und das leistungsfähige Berichtswesen.

 

eLearning Journal: Und welche Leistungen können
sich Kunden von LearnChamp als Platinum Partner
von Totara LMS erwarten?


Michael Repnik: LearnChamp bietet umfassende Dienstleistungen rund um Totara LMS an:


• Implementierungsberatung
• Systemintegration und Customization
• Screen Design für Benutzeroberfläche
• eLearning Content Integration
• Support
• Training
• Hosting / Software-as-a-Service


Somit alle Leistungen, die Unternehmenskunden benötigen, um ein Lernportal im Unternehmen einzuführen.


eLearning Journal: LearnChamp präsentiert auf der
LEARNTEC gemeinsam mit SuccessFactors, dem
Weltmarktführer für integrierte Talent Management
Software, einen weiteren hochaktuellen Themenbereich.
Uns interessiert in diesem Zusammenhang
aber natürlich vor allem die aktuelle Nachricht zur
geplanten Übernahme von SuccessFactors durch SAP

 

Christoph Gerhold: Die geplante Übernahme durch SAP ist für die gesamte Branche eine enorme Bestätigung und zeigt die wachsende Bedeutung von
integrierten HR und Talent Management Systemen. Führungskräfte verlangen heute zunehmend prozessübergreifende Analysen und Berichte, um sinnvolle
Entscheidungen ableiten zu können. Egal ob es um Recruiting, Zielvereinbarungen, Karriere - und Nachfolgeplanung, Bildungsmanagement, Social Learning oder Vergütung geht. LearnChamp ist als erfahrener Implementierungsberater bestens aufgestellt, um Unternehmen in diesem Bereich zu helfen. Auf der LEARNTEC zeigen wir Beispiele, wie Unternehmen heute Talent Management Software erfolgreich einsetzen.


eLearning Journal: Vielen Dank für das Gespräch!

 

 

Profile

Stefan Reicher, E-Learning Content

Michael Repnik, Lernportale

Christoph Gerhold, HR und Talentmanagement

Stichworte

Zielgruppe
Unternehmen aller Branchen speziell Handel, Finanzdienstleistung,
Industrie, Pharma und Transport sowie öffentliche Institutionen

Portfolio
Enterprise Learning und Talent Management Lösungen

Referenzkunden
DIHK, Generali, Goethe-Institut, OMV, Raiffeisen Bank International, Sparkassenakademie, Umdasch, Vetter Pharma

Kontakt

LearnChamp Consulting GmbH
Ansprechpartner:
Michael Repnik
Währingerstrasse 3/9
A-1090 Wien
Tel: +43 1 9081323 0
oder
Schwanthalerstrasse 73
D-80336 München
Tel: +49 89 1893785 50
www.learnchamp.com


SoftDECC


Projektpartner-Börse