Führungskräftetraining bei Wüstenrot

Zeitgemäßes Qualifizierungsprogramm von Führungskräften

Kategorie:
Führungskräftetraining

Siegerprojekt:
Qualifizierungsprogramm für Führungskräfte

Sieger:
vitero GmbH
Wüstenrot Bausparkasse AG

 

Wertvolle Ressourcen eines Unternehmens sind die Beschäftigten, was insbesondere für stark umworbene Talente gilt. Exzellente Führungskräfte zählen zu dieser Zielgruppe. Doch Mitarbeiter mit Führungskompetenzen sind selten und daher enorm wichtig. Aus diesem Grund setzen immer mehr Unternehmen auf die interne Entwicklung der bereits vorhandenen Führungskräfte.

Durch die aktuellen Marktgegebenheiten steckt auch die Wüstenrot Bausparkasse in einem großen Veränderungsprozess. Es gilt, die Wüstenrot in ihren Strukturen und Abläufen so aufzustellen, dass sie weiterhin auf Dauer wettbewerbsfähig bleibt.

Dazu braucht es mehr denn je motivierte und methodisch hervorragend ausgebildete Führungskräfte. Diese haben die Aufgabe, ihre Mitarbeiter zu unterstützen, effektiv und effizient zu steuern, unternehmerisch zu handeln und die Ergebnisse zu verantworten.

Im Rahmen des Projekts „Qualifizierungsprogramm für Führungskräfte“ wurde als Antwort auf diese Herausforderungen ein zeitgemäßes Blended Learning-Qualifizierungsprogramm für Führungskräfte entwickelt, das auf einem einheitlichen Management-Modell basiert. Das modulare Programm enthält dabei genau jene Elemente, die Führungskräfte immer und überall brauchen, um professionell wirksam und erfolgreich zu sein.

Lernbedarf

Mit dem Qualifizierungsprogramm für Führungskräfte werden mehrere Ziele verfolgt: Die Entwicklung eines zeitgemäßen Qualifizierungsprogramms, welches auf einem einheitlichen Management-System basiert und es ermöglicht, die Teilnehmer mit ihrem jeweils unterschiedlichen Wissenstand zu integrieren. Weiter sollen die Lerninhalte den Teilnehmern durch eine innovative Kombination aus virtuellen Medien, klassischen Lernkonzepten und individualisierten Trainingsmethoden vermittelt werden. Zudem ist die Einführung und Nutzung einer internetbasierten Anwendung vorgesehen, die es ermöglicht, fachliche Schwerpunkte effektiv zu vermitteln und das persönliche Lern-Umsetzungsverhalten nachhaltig zu unterstützen.

Darüber hinaus ist ein weiteres Ziel die Entwicklung von wirksamen Methoden und Angeboten, die es ermöglichen, das eigene Führungsverhalten zu reflektieren und neue Anregungen zu erhalten. Als Zielgruppe wurden alle Führungskräfte des Innendienstes der Wüstenrot Bausparkasse AG auf den unterschiedlichen Ebenen, wie Abteilungsleiter, Bereichsleiter und Gruppen-Teamleiter, definiert. Ermittelt wurden die insgesamt 100 potenziellen Teilnehmer/innen über die jeweilige Organisationsstruktur der einzelnen Abteilungen (SAP-Personalsystem). Die jeweiligen Teilnehmergruppen für das Qualifizierungsprogramm wurden vom zuständigen Ressort-Vorstand bestimmt.

Projektverlauf

Bei diesem Projekt für die Etablierung eines einheitlichen Managementsystems konnte die Management-Ebene als Unterstützer für das Qualifizierungsprogramm leicht gewonnen werden.

Durch die Ortsunabhängigkeit der Online-Veranstaltungen können die Sitzungen flexibel zeit- und arbeitsplatznah durchgeführt werden und ermöglichen somit jeder Führungskraft die Teilnahme.

Verleihung eLearning AWARD 2016 (15/30) - Kategorie FÜHRUNGSKRÄFTETRAINING

 
v.l. Werner Sitter (Wüstenrot Bausparkasse AG), Dr. Fabian Kempf (vitero GmbH), Frank Siepmann (eLearning Journal), Rainer Horn (Wüstenrot Bausparkasse AG)

Personalentwickler und Trainer konnten ihre umfangreichen Erfahrungen und Kenntnisse in Bezug auf die Methoden zur Praxisreflexion, fallbezogene Beratung und individuelle Begleitung im Alltag einbringen. Abteilungsübergreifend wurden auch Vertriebstrainer im Außendienst einbezogen, die besonders ihre Erfahrungen in der Durchführung von Online-Webinaren und der Nutzung des virtuellen Klassenzimmers von vitero, des „virtual team room“, einbrachten. Gemeinsam konnten so die Projektziele erreicht und umgesetzt werden.

Projektergebnis

Das Qualifizierungsprogramm für Führungskräfte verfolgt einen ganzheitlichen und nachhaltigen Ansatz. Zusätzlich zur Vermittlung essentieller fachlicher Grundlagen in den Auftakt- und Abschlussmodulen in Präsenz werden dazwischen insgesamt vier vitero Webinare in fest definierten zeitlichen Abständen zueinander zur Wissensverfestigung und zum Erfahrungsaustausch durchgeführt. Hilfreich ist hier, dass vitero die Trainingssituatiuonen realitätsnah abbildet und sich die Teilnehmer ohne lange Einarbeitung sofort im virtuellen Raum zurechtfinden. Die ist bei der Zielgruppe - den Führungskräften - ein wichtiger Faktor, da deren Arbeitstag eng getaktet ist.
Zur Stärkung der persönlichen Kompetenz stehen den Teilnehmern zusätzlich drei Wahlmodule zur Auswahl, die je nach Bedarf selbst bestimmt werden können. Diese werden auf Wunsch durch eine intensive Praxis-Begleitung in Form einer kollegialen Fallberatung und/oder eines individuellen Coachings wirksam ergänzt. Parallel finden hierzu Online-Coachings und Online-Beratungen im virtuellen Klassenzimmer von vitero statt, sodass das Gelernte stets gefestigt und in die Praxis übertragen werden kann. eLearning und weitere Webinar-Angebote runden die Wissensvermittlung und Transferbegleitung optimal ab. Das Qualifizierungsprogramm von Wüstenrot unterscheidet sich von anderen Projekten, indem es inhaltlich einem bewährten, auf Konstanz ausgerichteten, systemischen Managementansatz bewusst folgt und innovative Medien gezielt einsetzt. 

Fazit

Wüstenrot bietet seinen Führungskräften ein zeitgemäßes Qualifizierungsprogramm an, das auf einem einheitlichen Management-System basiert. Die einzelnen Lerninhalte werden durch eine innovative Kombination aus virtuellen Medien, klassischen Lernkonzepten und individualisierten Trainingsmethoden vermittelt. Über internetbasierte Anwendungen werden Besprechungen, Workshops und Schulungen als Vor- und Nachbereitung der Präsenztrainings mit den Führungskräften durchgeführt. Fachliche Schwerpunkte werden dadurch effektiv vermittelt und unterstützen das persönliche Lern-Umsetzungsverhalten nachhaltig. „Der Mix aus Präsenz- und Onlinephasen ist methodisch sinnvoll und kommt zudem dem engen Zeitplan der Führungskräfte entgegen“, so Rainer Horn, Leiter Vertrieb Aus-und Weiterbildung. Die Jury des eLearning Journals ist von dem Projekt überzeugt und zeichnet die beiden Projektpartner vitero GmbH und Wüstenrot Bausparkasse AG mit dem eLearning AWARD 2016 in der Kategorie „Führungskräftetraining“ aus.

 

Vorgaben & Besonderheiten

Vorgaben:
Mit diesem Projekt sollen die Führungskräfte innerhalb des Unternehmens geschult werden. Die Umsetzung umfasst genau jene Elemente, die die Führungskräfte immer und überall brauchen, um professionell wirksam und erfolgreich zu sein. Des Weiteren bietet das Programm Methoden zur Praxisreflexion, fallbezogene Beratung und individuelle Begleitung im Alltag.

Besonderheiten:

In der Wissensvermittlung werden traditionelle und innovative Vorgehensweisen miteinander kombiniert, die den Teilnehmer damit eine besonders effektive Form der Kompetenzerweiterung und des Informationsaustausches untereinander ermöglicht.

Projektpartner

vitero GmbH

Dr. Fabian Kempf
Geschäftsführer

vitero GmbH
Nobelstr. 15
70569 Stuttgart

fabian.kempf@vitero.de
www.vitero.de

Wüstenrot Bausparkasse AG

Rainer Horn
Leiter Vertrieb Aus- und Weiterbildung

Wüstenrot Bausparkasse AG
VE Aus- und Weiterbildung
71630 Ludwigsburg

rainer.horn@wuestenrot.de
www.wuestenrot.de

 

SoftDECC


Projektpartner-Börse