Microlearning bei der Schönherr Rechtsanwälte GmbH

Mit Wissenshäppchen den Lernerfolg sichern

Kategorie:
Microlearning

Siegerprojekt:
Schönherr-Compliance-Suite

Sieger:
LearnChamp Consulting GmbH
Schönherr Rechtsanwälte GmbH

 

Wie wir lernen, unterzieht sich einem ständigen Wandel. Besonders Smartphones haben uns einen neuen Zugang zu Information und damit zu lernen ermöglicht. So ist es für Lerner immer wichtiger, Wissen ad hoc bei Bedarf abzufragen. Im eLearning-Kontext spricht man dabei von Microlearning.

Die Vorteile von Microlearning ergeben sich klar. So profitiert man von geringeren Kosten und einer vergleichsweise schnelleren Entwicklung und der Ergänzung von Lernhäppchen. Die Schönherr Rechtsanwälte GmbH hat sich diesem Trend angenommen, um Unternehmen verschiedenster Branchen nachhaltig zum Thema Compliance zu schulen.

Die Schönherr Rechtsanwälte GmbH ist eine international tätige österreichische Rechtsanwaltskanzlei mit Sitz in Wien. Das Unternehmen beschäftigt etwa 300 Juristen in 13 Ländern, darunter Belgien, Kroatien, Polen, Serbien und der Türkei. Um Unternehmen über nationales und internationales Kartellrecht zu informieren und regelkonformes Verhalten zu trainieren, wurde in Zusammenarbeit mit der LearnChamp Consulting GmbH die Schönherr-Compliance-Suite entwickelt.

Lernbedarfe

Ziel der Schönherr-Compliance-Suite ist es, bisherige Inhalte einer Präsenzschulung als flexible, mobile und praxisnahe eLearning-Lösung anzubieten. Auf diese Weise kann der Kontakt mit den Experten von Schönherr Rechtanwälten für Rückfragen und die Diskusionen spezifischer Fälle genutzt werden. Basierend auf der langjährigen juristischen Expertise von Schönherr-Rechtsanwälte informiert die Schönherr-Compliance-Suite über aktuelles nationales und internationales Kartellrecht und trainiert regelkonformes Verhalten. Neben den gesetzlichen Regelungen sollte das Programm mögliche Fallen im Umgang mit Wettbewerbern, Kunden und Lieferanten aufzeigen, szenarienbasierte Übungen bieten, über Neuerungen und aktuelle Rechtsprechungen informieren und Arbeitshilfen bereithalten.

Zudem sollte eine integrierte Lösung aus Kursmodulen und LMS geschaffen werden, um Unternehmen die Administration und Dokumentation von Compliance-Schulungen zu erleichtern.

Im Mittelpunkt steht die zeitgemäße User-Experience, die unter anderem auch eine Abkehr von seitenbasierten „Kursen“ hin zu interaktiven, scrollbaren Inhalten mit einschließt.

Außerdem sollten die Inhalte im Fall von Gesetzesänderungen und neuen Rechtsurteilen leicht adaptierbar sein. Die Schönherr-Compliance ist für jeden geeignet der mit Compliance-Themen konfrontiert wird.

Projektverlauf

Die Schönherr-Compliance-Suite ist eine integrierte Lösung aus LMS und eLearning, die ein nahtloses Navigieren zwischen LMS und Kursinhalten ermöglicht. Der eLearning-Inhalt wurde mit dem ADAPT Framework für Responsive eLearning umgesetzt und ist somit auf beliebigen Endgeräten nutzbar. Folglich werden den Lernern jederzeit und überall verfügbare Inhalte bereitgestellt, die sich je nachdem, ob von Desktop-PC, Tablet oder Smartphone zugegriffen wurde, anpassen.

Die Einbindung in ein LMS garantiert zuverlässiges Tracking des Lernverhaltens, sodass Unternehmen ihrer Nachweispflicht über die Schulungen ihrer Mitarbeiter mit einem Minimum an Aufwand nachkommen können. Damit die Lerner frei entscheiden können, wann und wo sie lernen, wird die Schönherr-Compliance-Suite als modulare und responsive eLearning-Lösung angeboten.

Projektergebnis

Die angebotenen Lerninhalte sind in mehrere Module unterteilt, sodass das Lernen zeitlich verteilt und in Form von Microlearning stattfinden kann. Innerhalb der Module ermöglichen Fragen zur Selbstkontrolle sowie Szenarien aus dem Arbeitsalltag, dass theoretisches Wissen durchdacht und angewandt werden kann. Die praxisnahen Szenarien und Fallstudien machen die juristischen Inhalte konkret und zeigen dessen Relevanz für den Arbeitsalltag der Lernenden. Darüber hinaus erhalten sie direkt auf beantwortete Fragen ein Feedback, warum eine Antwort richtig oder falsch war. Mit dieser Methode können Lernende auch aus falsch beantworteten Fragen einen Lerneffekt ziehen. Nach Bearbeitung aller Module absolvieren die Nutzer einen Abschlusstest, der aus einer Quizdatenbank entwickelt wird.

Die Lerninhalte wurden so gestaltet, dass sie auch mit mobilen Endgeräten genutzt werden können. Da der mobile Anwender meist in kurzen Zeitfenstern lernt, die durch äußere Einflüsse gestört werden können, müssen die eLearning-Inhalte auch in Microlerneinheiten zur Verfügung gestellt werden.

Fazit

Die „Schönherr-Compliance-Suite“ bietet den Lernenden die Möglichkeit die Bearbeitung zeitlich und örtlich frei einzuteilen. Die daraus resultierende erhöhte Flexibilität und Autonomie tragen zur Motivation der Lernenden bei, was gerade bei juristischen Inhalten einen Mehrwert bedeuten kann. Die Schönherr-Compliance-Suite ist für Unternehmen sämtlicher Branchen einsetzbar und auf Wunsch an Corporate-Design-Vorgaben anpassbar. Überdies hinaus können unternehmensspezifische Inhalte (z.B. eine Video-Ansprache der Unternehmensführung) ergänzt werden.

Die Jury des eLearning Journals ist von diesem Projekt überzeugt und zeichnet die beiden Projektpartner LearnChamp Consulting GmbH und Schönherr Rechtsanwälte GmbH aus diesem Grund mit dem eLearning AWARD 2016 in der Kategorie „Microlearning“ aus.

 

Vorgaben & Besonderheiten

Vorgaben:
Mit diesem Programm sollten bisherige Inhalte der Präsenzschulungen als flexible, praxisnahe und mobile eLearning-Lösungen angeboten werden. Auf diese Weise soll der Kontakt mit den Experten von Schönherr Rechtsanwälten für Rückfragen und Diskussionen spezifischer Fälle genutzt werden.

Besonderheiten:

Neben den Modulen sorgen zusätzliche Ressourcen dafür, dass sich die Lernenden immer wieder mit dem Thema auseinandersetzen können. Bei neuen Rechtsentscheidungen oder Gesetzesänderungen werden Lernende über die Compliance-Suite benachrichtigt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, bei auftretenden Fragen die Compliance-Suite für Antworten zu nutzen und einen Experten um Rat zu fragen.

Projektpartner

LearnChamp Consulting GmbH

Stefan Reicher
Director E-Learning Solutions / Prokurist

LearnChamp Consulting GmbH
Währinger Straße 3/9
A-1090 Wien

stefan.reicher@learnchamp.com
www.learnchamp.com

Schönherr Rechtsanwälte GmbH

Christoph Haid
Partner

Schönherr Rechtsanwälte GmbH
Schottenring 19
A-1010 Vienna, Austria

c.haid@schoenherr.at
www.schoenherr.eu

 

Aktuelle Publikation:

eLearning Journal - 2/2017
Kaufberater & Markt 2017/2018
>> Jetzt bestellen
eLJ2/2017

Projektpartner-Börse