Testbericht: KnowledgeCenter „Projektmanagement“

Wenn Projekte scheitern oder die Projektziele verfehlt werden, kann dies für Unternehmen schlimmstenfalls äußerst kostspielig sein. Einen maßgeblichen Anteil für den Erfolg oder Misserfolg von Projekten hat das Projektmanagement. Es ist daher entscheidend, dass der Projektmanager ausreichend geschult ist und über die benötigten Kompetenzen verfügt.

Kategorie:
Lerneinheit

Testprodukt:
KnowledgeCenter „Projektmanagement“ von Skillsoft NETg GmbH

Neben den klassischen Schulungsangeboten zum Thema Projektmanagement als Präsenzseminare gibt es heutzutage auch eine ganze Reihe von eLearning-Angeboten, die dieses umfangreiche Thema vermitteln sollen. Im Rahmen des eLearning Tests hat die Skillsoft NETg GmbH der Redaktion des eLearning Journals ein solches eLearning-Angebot in der Form des KnowledgeCenters „Projektmanagement“ zur Verfügung gestellt. Kann ein komplexes Thema wie Projektmanagement wirklich nur mit eLearning vermittelt werden?

Kategorie: Lerninhalt


Insgesamt sind die Lerninhalte die große Stärke des KnowledgeCenters „Projektmanagement“. In der Form von hochwertigen Kursen, interaktiven Lernszenarios und einer umfangreichen Wissensdatenbank mit zusätzlichen Informationen bietet das KnowledgeCenter passende Ressourcen für quasi alle Anforderungsprofile.

Im Zentrum des KnowledgeCenters steht eine Vielzahl von hochwertigen Lernkursen, die in Lernpfaden für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis organisiert sind. Die Lernpfade bauen dabei aufeinander auf und vermitteln systematisch vom Basiswissen bis zur Vorbereitung einer Zertifizierung im Projektmanagement relevantes Wissen. Die Kurse behandeln jeweils Teilaspekte des Projektmanagements und haben in der Regel eine Bearbeitungszeit zwischen 1 und 2 Stunden, die dank einer Aufteilung in verschiedene Lektionen in kürzere Lerneinheiten heruntergebrochen werden können und deshalb nicht am Stück erledigt werden müssen. Die Kursinhalte sind immer hochwertig produziert und nutzen eine Mischung aus Bildern, Animationen, Text und Vertonung mit professionellen Sprechern. Positiv ist außerdem der Aufbau der Lerninhalte, denn die Informationen sind dank realistischer Beispiele in einen praxisnahen Kontext gesetzt, wodurch die doch eher theoretische Wissensvermittlung in den Kursen einen Bezug zur täglichen Arbeit bekommt.

Spannend ergänzt werden die Kurse durch die medial hochwertig aufbereitete Business Impact Series. Dabei handelt es sich um 12 kurze videobasierte Lerneinheiten zu verschiedenen Themen aus dem Projektmanagementbereich wie beispielsweise „Die Kosten von Projektänderungen abwägen“, „Konflikte in Projektteams bewältigen“ oder „Projektinhalt und -umfang managen“. Jede dieser Lerneinheiten hat eine Dauer von 6 Minuten und skizziert anhand eines fiktiven aber realitätsnahen Szenarios das Thema von der Konfliktsituation bzw. Herausforderung bis zu den Lösungsansätzen.

Ein echtes Highlight sind die Lernszenarios der Challenge Series, die sich insbesondere durch eine hohe Interaktivität auszeichnen. Diese Szenarios, die ebenfalls typische Aspekte des Personalmanagements thematisieren, sind spielerisch aufgebaut und laden den Lerner dazu ein, sich in ein Fallbeispiel einzuarbeiten. Ähnlich wie in einem Computerspiel kann der Lerner in einem virtuellen Büro verschiedene Gegenstände anklicken und dadurch eine Vielzahl von relevanten Informationen sammeln. Basierend auf diesen Informationen kann man sich für einen Lösungsansatz entscheiden, der anschließend vor einem fiktiven Vorgesetzten oder Kunden in 3 Fragerunden argumentativ verteidigt werden muss. Je nach Lösungsansatz und Argumenten fallen die Antworten des virtuellen Gesprächspartners anders aus, wodurch der Lerner ein Feedback zum eigenen Lösungsansatz und dessen Stärken und Schwächen bekommt.

Das KnowledgeCenter „Projektmanagement“ bietet eine Fülle von begleitenden Lerneinheiten, in denen fiktive aber realitätsnahe Szenarios von der Konfliktsituation bis zum Lösungsansatz durchgespielt werden.


Kategorie: Technik

Das KnowledgeCenter „Projektmanagement“ war in unserem Test auch für den Einsatz mit Tablets geeignet und passt sich bei der Darstellung automatisch an die Maße des Tablets an. Auf dem Smartphone kann das KnowledgeCenter dagegen nicht genutzt werden, was in Anbetracht des Aufbaus von Kursen, Business Impact Series und Challenge Series durchaus sinnvoll ist.

Kategorie: Beutzerbezogene Aspekte

Beim ersten Login in das KnowledgeCenter kann man sich zunächst aufgrund der Fülle an angebotenen Kursen, Lerneinheiten und weiterführenden Informationen fast etwas überfordert fühlen. Nach kurzer Einarbeitung verläuft die Navigation des Angebots dank der guten Strukturierung allerdings reibungslos. Muss man die Arbeit in einem Kurs unterbrechen, so setzt das System automatisch ein Lesezeichen. In der Ansicht Lernpläne sieht man beim nächsten Login, welchen Kurs man bereits begonnen hat und kann ihn an der gleichen Stelle fortsetzen. In der Kursübersicht, die zu jedem Kurs dazugehört, werden darüber hinaus alle Bearbeitungsstände angezeigt.

Punkten kann das KnowledgeCenter auch bei der Anmutung, der Lernmotivation und beim Lernerfolg. Sämtliche Inhalte sind hochwertig produziert und didaktisch gut aufgebaut. Durch die ergänzenden Angebote wird der Stoff einerseits aufgelockert und bekommt andererseits einen stärkeren Praxisbezug, was für den Lerner sowohl motivierend ist und gleichzeitig auch den Lern-erfolg erhöht.

Fazit

Das KnowledgeCenter „Projektmanagement“ überzeugt durch den großen Umfang der angebotenen Inhalte, die sich an Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis richten. Das Thema Projektmanagement ist durch eine Vielzahl von Kursen logisch und aufeinander aufbauend strukturiert. Dabei werden zu keinem Zeitpunkt die Zielgruppe und der Praxisbezug der Lerninhalte aus den Augen gelassen, was sich vor allem in den zusätzlichen Lernmaterialien bemerkbar macht. Insbesondere in den spielerisch aufgebauten Szenarios der Challenge Series können Lerner erworbenes Wissen praxisnah einsetzen. Insgesamt hinterlässt das KnowledgeCenter „Projektmanagement“ von der Skillsoft NETg GmbH einen äußerst positiven Eindruck, weshalb die Redaktion des eLearning Journals eine Score von 93 Punkten und damit die Note „Excellent“ vergibt.


Aktuelle Publikation:

eLearning Journal - 2/2017
Kaufberater & Markt 2017/2018
>> Jetzt bestellen
eLJ2/2017

Projektpartner-Börse