Ein Ambiente, das zum Reisen in die Länder einlädt

Digitale Lernwelt bei der Globetrotter Travel Service AG

Kategorie:
Rapid Authoring

Siegerprojekt:
Explorative Lernwelt der Globetrotter Travel Service AG

Sieger:
time4you GmbH communication & learning
Globetrotter Travel Service AG

Digitale Medien eröffnen neue Dimensionen und Perspektiven für die Erwachsenen und Weiterbildung. Während die Bildungsarbeit früher stärker auf das institutionalisierte Lernen konzentriert war, ermöglichen digitale Lernwelten sowohl die Erweiterung der traditionellen Kursformen als auch Räume sozial vernetzten, informellen digitalen Lernens.

Mit den Länder-Web Based Trainings haben sich die beiden Projektpartner time4you GmbH communication & learning und die Globetrotter Travel Service AG etwas ganz Besonderes überlegt. Die Mitarbeiter der Globetrotter Travel Service AG sollen so schweizweit auf eine effektive, hoch qualitative und kostensparende Art und Weise geschult werden. Den Mitarbeitern wird so die Möglichkeit geboten, sich ihrer internen Weiterbildung zu widmen, wenn der zeitliche Rahmen im Rahmen des Tagesgeschäfts und der Kundenbetreuung in den Reisebüros es ihnen zulässt.

Lernbedarfe

Der Globetrotter Travel Service ist ein in der Schweiz verankertes Reiseunternehmen im Retail-Bereich. Das Expertentum - die Zuweisung der Kunden von der Globetrotter Travel Service AG zu einem auf die Reisedestination spe-zialisierten Berater - gehört zum Qualitätsversprechen. Die Reiseberater der Globetrotter Travel Service AG weisen alle eine sehr weitreichende Reiseerfahrung auf, welche sie in ihren täglichen Beratungen einbringen sollen. Doch nicht jeder Berater hat das Glück, bereits mehrere Monate in den Beratungsländern umhergereist zu sein, wodurch einzelne Gebiete des Landes u.U. von ihm persönlich noch nicht besucht werden konnten. Vor allem diese Mitarbeiter sollen dank der Länder-WBTs die Möglichkeit haben, sich das fehlende Wissen zu ihrem Beratungsland zusätzlich anzueignen, als wären sie persönlich da gewesen.

Projektverlauf

Die Projektverantwortliche seitens Globetrotter Travel Service hat selbst in einer Filiale als Reiseberaterin gearbeitet und eLearnings absolviert, so konnten echte Erfahrungen und Erkenntnisse aus Zielgruppen-Perspektive eingebracht werden. E-didaktisches Know-how wurde von time4you & dem Globetrotter Travel Service eingebracht. Der Zuspruch für die explorative, digitale Lern-Lösung erfolgte vom gesamten Management und in Zusammenarbeit mit der hauseigenen IT-Abteilung wurde diese intern in bereits bestehende Arbeitstools implementiert. Das Feedback der Lerner spielte eine wichtige Rolle bei der Durchführung der ersten Tests. Das Projekt befindet sich zum aktuellen Zeitpunkt noch in der Pilotphase. Vorerst werden die WBT‘s obligatorisch für die Lernenden, welche das Land schon einmal bereist haben, zu durchlaufen sein. Weiter ist ein Wettbewerb bzw. eine Vergleichsanzeige zwischen den teilnehmenden Filialen geplant, sobald mehrere WBT‘s zu unterschiedlichen Ländern entwickelt wurden. Die Teilnehmer/Filialen sollen sich selber anhand der erreichten Punktezahl des Abschlusstests herausfordern können ohne dass ein finanzieller Anreiz dabei geschaffen werden müsste. Die Zielgruppe für dieses Projekt sind die Reiseberater von Globetrotter Travel Service (die Lernenden), welche das jeweilige Beratungsland schon zumindest einmal kurz bereist haben. Sie sollen später dank den WBT‘s über das gleiche Wissen verfügen, welche die Länder-Experten (Fachautoren) aufweisen, die mehrere Monate in dem jeweiligen Beratungsland waren.

v.l. Anja Lipps (time4you GmbH communication & learning), Frank Siepmann (eLearning Journal), Sibylle Brönnimann (Globetrotter Travel Service AG)

Projektergebnis

Das Projekt verknüpft Reise- und Abenteuerlust mit einer technisch intelligenten Umsetzung elektronischen Lernens. Die ganzheitliche Lösung findet im Zusammenspiel von Learning Management System und Content Solution statt. Jedes Land gehört einem Kontinent an. Jeder Kontinent hat sowohl im LMS als auch in der WBT-Layoutgestaltung eine eigene Farbe – die Übersichtlichkeit, der Wiedererkennungseffekt und das farbverspielte, moderne Layout lädt direkt zum Entdecken ein. Das Besondere an der Content Solution ist, dass die Mitarbeiter von Globetrotter auf Basis einer Word-Vorlage selbstständig WBT-Inhalte konzipieren und produzieren können. Die mögliche Trennung zwischen Fachautor und technischem Autor ist operational effizient. Die Möglichkeit besteht darin, dass fachlicher und technischer Autor losgelöst voneinander arbeiten. Somit kann jeder Fachexperte im Unternehmen Lernprogramme schreiben. Die Konvertierung vom Drehbuch zum WBT geschieht via Knopfdruck und wird in der Regel vom technischen Autor begleitet. Die WBTs, welche von Globetrotter produziert werden, stellen aufgrund ihres explorativen Ansatzes, der herausragenden Bebilderung und musikalischen Untermalung sowie des Interaktivitätsgrades mit Einstiegstest, Zwischenfragen, Abschlusstest sowie Quizeinheiten ein gelungenes Beispiel für ein modernes und lebendiges Content Produkt dar. Der Lernende begibt sich mit der WBT-Bearbeitung auf eine Art Reise, in dem er seine „Route“ über die Landeskarte zurücklegt und an vielen Highlights, Must Do‘s oder Point of Interests anhält und sich diese Orte anschaut (WBT-Bearbeitung ist eine Art Allegorie zum eigentlichen Reisen). Gleichzeitig ist das Beratungs-Setting „Reiseberater-Kunde“ integriert. Die WBTs sind mobil einsetzbar und für die Lernenden zu jeder Zeit und an jedem Ort verfügbar.

Fazit

Da bei diesem Projekt auf eine einwandfreie, hochqualitative Vorlage aufgebaut werden kann, wird eine Massenproduktion für weitere 60 vorgesehene Länder möglich sein. Zudem werden planmäßig in Zukunft auch andere Themenbereiche u.a. aus IT und Verkauf mit den Vorlagen als WBT abgebildet. Reise- und Schulungskosten für den Präsenzunterricht können somit eingespart werden und es wird dem Lerner ermöglicht, seine Zeit für Weiterbildung eigenständig zu planen. Die Jury des eLearning Journal ist von diesem Projekt überzeugt und zeichnet die beiden Projektpartner time4you GmbH communication & learning und Globetrotter Travel Service AG mit dem eLearning AWARD 2017 in der Kategorie „Rapid Authoring“ aus.

Autorin: Steffi Fritz

Mit Zwischenfragen, einzelnen Kapiteln und einem Abschlusstest wird überprüft, ob das Gelernte „nur“ durchgelesen oder eben richtig verankert wurde.
 

Vorgaben & Besonderheiten

Vorgaben:
Das WBT soll vom Lernenden jeweils 2 Mal innerhalb von 30 Tagen durchlaufen werden, um das Gelernte besser zu verarbeiten. Der letzte Lernstand wird dabei festgehalten, so dass eine Verschlechterung durchaus möglich wäre.

Besonderheiten:

Eine rundherum gelungene Gesamt-Komposition, sodass Freude, Atmosphäre und Genuss beim Lernen aufkommt und man sich wunderbar in die Reise durch das jeweilige Land hineinversetzen kann. Man will direkt schwärmen von dem jeweiligen Land, was ja auch wichtig ist, dies auf den Kunden zu übertragen.

Projektpartner

time4you GmbH communication & learning

Anja Lipps
Professional Services

time4you GmbH
communication & learning
Maximilianstraße 4
D-76133 Karlsruhe

lipps@time4you.de
www.time4you.de

Dr. Hartwig Holzapfel
Director Professional Services

time4you GmbH
communication & learning
Maximilianstraße 4
D-76133 Karlsruhe

holzapfel@time4you.de
www.time4you.de

Globetrotter Travel Service AG

Sibylle Brönnimann-Steger
Verantwortliche Aus- und
Weiterbildung

Globetrotter Travel Service AG
Neuengasse 30
CH-3001 Bern

sibylle.broennimann@globetrotter.ch
www.globetrotter.ch

 

Aktuelle Publikation:

eLearning Journal - 2/2017
Kaufberater & Markt 2017/2018
>> Jetzt bestellen
eLJ2/2017

Projektpartner-Börse