Lern-App und LMS in einem System

Eigenproduzierte Quiz-App für die DekaBank

Kategorie:
Lern-App

Siegerprojekt:
Deka-MITTmach App / engram QuizCards

Sieger:
engram GmbH
DekaBank

Lern-Apps haben in den vergangenen 2-3 Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Insbesondere die spielbasierten Quiz-Apps sind für die betriebliche Aus- und Weiterbildung eine willkommene Ergänzung, die vor allem zur Wissensfestigung eingesetzt wird. Doch damit ist das Potential von Lern-Apps noch lange nicht ausgeschöpft, wie die neue Lern-App der DekaBank beweist.   

Denn im Rahmen des Projekts „Deka-MITTmach App / engram QuizCards“ der beiden Projektpartner DekaBank und engram GmbH sollte nicht einfach nur eine weitere Lern-App, sondern vielmehr eine moderne und attraktive Multi-Plattform Quiz- App mit einer direkten Anbindung an das von engram entwickelte LMS der DekaBank entstehen, die gleichzeitig auch als ein Hybrid aus mobiler Lernapplikation und umfangreichen Lernmanagementsystem funktionieren sollte.

Projektverlauf

Bereits in der ersten Ideen- und Planungsphase arbeitete die eLearning-Fachabteilung der DekaBank sehr eng mit dem Produktmanagement der engram GmbH zusammen. Gemeinsam wurde in verschiedenen Workshops unter der Beteiligung von jeweils unterschiedlichen Stakeholdern ein erstes gemeinsames Grundkonzept entwickelt. Dieses Konzept gab der engram GmbH eine grobe Richtung zur Entwicklung eines ersten Prototyps im Rahmen der Proof Of Concept-Studie vor. Anschließend wurde der Prototyp von verschiedenen Fachabteilungen innerhalb der DekaBank begutachtet. Zudem fanden iterativ weitere Workshops und Konzeptionsphasen statt, in denen verschiedenste Bedürfnisse und Ideen zur Gestaltung der Web-App gesammelt wurden. Nach einer gemeinsamen Spezifizierungsphase wurde eine Zielvision festgehalten.

Die Rollouts der Deka-MITTmach App wurden stark beworben und den entsprechenden Benutzergruppen frühzeitig angekündigt. Durch die Einbindung der verschiedenen Fachabteilungen sowie Stakeholder in den Entwicklungsprozess konnten frühzeitig Multiplikatoren und Promotoren zur Bekanntmachung der Deka-MITTmach App innerhalb der DekaBank und innerhalb der Sparkassen Finanzgruppe gewonnen werden, was den Rollout-Prozess stark erleichtert hat.

Projektergebnis

Das Resultat aus dem gemeinsamen Entwicklungsprojekt ist seit Ende 2015 bei der DekaBank unter dem Namen Deka-MITTmach App produktiv im Einsatz. Die Grundidee der MITTmach App ist, dass jedes Lernobjekt durch eine Karte repräsentiert wird – der QuizCard. Diese Karten können zu verschiedenen Kategorien oder Themenfeldern gebündelt werden und bestehen jeweils aus zwei Teilen: dem Inhaltsteil und dem Frageteil. In den Inhaltsteil können unterschiedliche Medien wie Texte, Bilder, Videos und Audio-Elemente zur Veranschaulichung des Lernobjektes integriert werden. Für den Frageteil stehen verschiedene Fragetypen wie Single Choice, Multiple Choice, Wahr-Falsch oder Sortieraufgaben für ein abwechslungsreiches Lernen bereit.

Mit der neuen Deka-MITTmach App können die Mitarbeiter der DekaBank nicht nur spielerisch ihr Wissen festigen, sondern die App stellt gleichzeitig auch eine Alternative zum klassischen LMS dar.

Insgesamt bietet die MITTmach App drei Spielmodi: Training, Challenge und Duell. Im Rahmen des Trainingsmodus können Lernende basierend auf dem Lernkarten-Prinzip Themen kennenlernen und Wissen durch Wiederholung aufbauen. Im Challenge-Modus können Gruppen, Teams oder ganze Abteilungen zusammen eine Herausforderung meistern. Der Duell-Modus bietet Lernenden die Gelegenheit sich in 1:1-Duellen in den gelernten Themen zu messen, um einen möglichst hohen Platz in der Rangliste einzunehmen. Einen zusätzlichen Mehrwert bietet die MITTmach App dadurch, dass sie direkt in das engram LMS oder in die Standard Open Source-Software Moodle integriert werden kann, sodass die automatische Aussteuerung von Wissensinhalten auf spezifische Lerngruppen oder Mitarbeiter besonders einfach ist. Durch die umfangreichen automatisierbaren Zuweisungsmechanismen des engram Lernmanagementsystems können zudem unterschiedliche Kategorien und Quiz-Karten verschiedenen Ziel- und Lerngruppen zugeordnet werden. Lernende erhalten dadurch nur Zugriff auf Quiz-Karten, die für sie eine fachliche Relevanz besitzen und zielgerichtet den Wissensaufbau des Einzelnen fördern.

Eine weitere Innovation ist die Tatsache, dass die MITTmach App nicht nur mit einem LMS verbunden werden kann, sondern, dass die Lösung vielmehr selbst auch ein alternatives LMS darstellt, welches vom Nutzer als ein Lernspiel wahrgenommen wird, jedoch die volle Kraft eines LMS inkl. der User- und Contentverwaltung im Rücken hat. Damit bietet die MITTmach App eine alternative Nutzeransicht im Responsive Design, welche von allen Endgeräten genutzt werden kann und einen Ausschnitt der Inhalte des LMS in spielerischer Form dem Lernenden präsentiert.

Fazit

“Bei unseren Benutzerbefragungen der Lernenden sowie der Trainer und Administratoren innerhalb der DekaBank erzielte unsere Deka-MITTmach App durchweg eine sehr hohe Akzeptanz. Besonders die Handhabung, die grafische Gestaltung und der Aufbau sowie der Gesamteindruck sind sehr gut bewertet worden. Hierauf sind wir sehr stolz! Wir danken auch unserem Kooperations- und Entwicklungspartner, der engram GmbH, welche jederzeit flexibel auf unsere Wünsche und teilweise recht komplexen Anforderungen eingegangen ist. Gemeinsam haben wir eine geniale Lernanwendung erschaffen!“, so das positive Fazit von Uwe Graudegus, Projektleiter der Fachabteilung „E-Learning und Trainingsmanagement“ bei der DekaBank.

Das Projekt „Deka-MITTmach App / engram QuizCards“ zeigt eindrucksvoll, wie eine moderne Lern-App aussehen kann. Das etablierte Quiz-Konzept wurde durch das Konzept der „QuizCard“ erweitert und dient dadurch nicht nur zur Wissensfestigung, sondern eignet sich auch zur Wissensvermittlung. Gleichzeitig stellen die umfangreichen Automatisierungen der QuizCards über die Schnittstelle zu einem LMS sowie der Hybrid-Charakter der App eine Alternative zum klassischen LMS weitere Innovationen dar. Aus diesem Grund verleiht die Jury des eLearning Journals den beiden Partnern DekaBank und engram GmbH den eLearning AWARD 2017 in der Kategorie „Lern-App“.

Autor: Mathias Fleig

 

Vorgaben & Besonderheiten

Vorgaben:
Im Rahmen des Projekts sollte eine moderne und attraktive Multi-Plattform Quiz-App mit einer direkten Anbindung an das vorhandene LMS der DekaBank entwickelt werden.

Besonderheiten:

Eine der bedeutendsten Innovationen des Projekts ist die Tatsache, dass es sich bei der Deka-MITTmach App um einen Hybriden aus mobiler Lernapplikation und eines umfangreichen Lernmanagementsystems mit weitreichenden Konfigurationsmöglichkeiten handelt.

Projektpartner

engram GmbH

Jesko-Alexander Zychski
Bereichsleiter E-Learning Solutions

engram GmbH
Konsul-Smidt-Str. 8r
D-28217 Bremen

jesko.zychski@engram.de
www.engram.de

DekaBank

Uwe Graudegus
E-Learning und Trainingsmanagement

DekaBank
Deutsche Girozentrale
Mainzer Landstraße 16
D-60325 Frankfurt am Main

uwe.graudegus@deka.de
www.deka.de

 


SoftDeCC



Aktuelle Publikation:

eLearning Journal - 2/2017
Kaufberater & Markt 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ2/2017