Einführung eLearning - spielend leicht

Mit einer Quiz-App Akzeptanz zum Thema schaffen

Kategorie:
eLearning-Einstieg

Siegerprojekt:
„Quizzo – Wissen durch quizzen“

Sieger:
Know How! AG
Netto Marken-Discount AG & Co. KG

 

 

 

Die Umstellung von Schulungen und Trainings von Präsenz hin zum digitalen Lernen am Computer oder auf dem mobilen Endgerät birgt für alle Mitarbeiter viele Vorteile. Zuständige für Weiterbildungen können langfristig entlastet werden und die Lernenden genießen Flexibilität und Interaktivität im Lernprozess. Dennoch müssen auch die Beschäftigten erst einmal an das eLearning herangeführt und davon überzeugt werden.

Im letzten Jahr ging bei der Netto Marken-Discount AG & Co. KG die Netto Akademie zum digitalen Lernen in der Ausbildung und dem Beruf mit einem Lernmanagementsystem an den Start. Um ihren Mitarbeitern den Einstieg in das eLearning zu erleichtern, wurde gemeinsam mit der Know How! AG eine besondere Idee entwickelt: die Lern-App „Quizzo“. Sie soll für Netto Marken-Discount in Kombination mit dem LMS und der Verfügbarkeit digitaler Medien der erste Schritt in eine neue Lernwelt sein.

Lernbedarfe

Die Lern-App sollte eine Möglichkeit zum effektiven eLearning darstellen, das für alle Mitarbeiter zeit- und ortsunabhängig verfügbar ist. Der spielerische Ansatz, das Sich-Duellieren mit den Kollegen, soll die Lerner für die Themen begeistern und die Motivation steigern. Mit der Lern-App „Quizzo“ werden die bestehenden Präsenztrainings sinnvoll ergänzt. Die Nutzung der Vorteile des Mobile Learning über das Smartphone wird der Arbeitssituation der Mitarbeiter in den Filialen gerecht. So ist es möglich, allen Mitarbeitern immer aktuelle Lerninhalte und Wissen bereitzustellen.

Durch einen Gamification-Ansatz und der Einbindung von Quiz-Duellen soll die Motivation und die Lernintensität gesteigert werden. Das eLearning richtet sich dann an alle Mitarbeiter sowie Auszubildenden in den Filialen. Insbesondere für die Auszubildenden stellt die App eine ideale Möglichkeit dar, ihr Wissen im Hinblick auf Warenkunde zu verbessern und sich auf Prüfungen vorzubereiten. Die Filialmitarbeiter sollen die App dagegen zur Vertiefung ihres Wissens zu Filialabläufen nutzen können.

Projektverlauf

Auf Basis des ermittelten Optimierungsbedarfes im Bereich der Kassenschulungen wurde gemeinsam mit dem Projektpartner ein Konzept ausgearbeitet und der Geschäftsführung im Rahmen eines einjährigen Tests vorgestellt. Während der Testphase wurde die App nach und nach für die verschiedenen Nutzergruppen freigeschaltet, angefangen bei den Trainern für die Kassenschulungen, über die Ausbildungsleiter bis hin zu einer Testgruppe von Auszubildenden und ausgewählten Mitarbeitern. Nach erfolgreicher Testphase konnte die App dann bundesweit für alle Beschäftigten an den Start gehen.

Die App-Nutzer können sich aussuchen, ob sie lieber alleine im Trainings-Center lernen und für Prüfungen üben möchten oder ob sie sich in der Arena mit ihren Kollegen um die Poleposition im Highscore duellieren wollen.
v.l. Gunda Reimers (Know How! AG), Frank Siepmann (eLearning Journal), Christopher Gross und Stefanie Adler (Netto Marken-Discount AG & KG)

Projektergebnis

Alle Mitarbeiter in den Filialen von Netto Marken-Discounts können ab sofort mobil mit der Quiz-App „Quizzo – Wissen durch quizzen“ lernen oder ihr Wissen zur Warenkunde, der IT sowie zu filialspezifischen Themen vertiefen. Dabei unterstützt ein spielerischer Ansatz, der es den Lernenden ermöglicht, sich mit ihren Kollegen in Quizzen zu duellieren und darüber hinaus in einem Highscore aufzusteigen. Dies sorgt für Motivation bei den Beschäftigten. Die Quiz-App wurde in Farbe, Schrift und Logo dem Corporate Design von Netto Marken-Discount angepasst, um die Identifikation mit dem Produkt zu gewährleisten.

Die Nutzung der Vorteile des Mobile Learning über das Smartphone wird der Arbeitssituation der Mitarbeiter in den Filialen gerecht. So ist es möglich, Lerninhalte und Wissen bereitzustellen, die in kleinen effektiven Lerneinheiten erlernt werden können. Die Netto Akademie arbeitet fortlaufend an Erweiterungen der App. Über Neuerungen sollen die Mitarbeiter dazu motiviert werden, beim mobilen Lernen langfristig am Ball zu bleiben. Daran ist der Netto Akademie insbesondere gelegen, da die App-Nutzung für alle freiwillig ist.

Als einfaches Lernmedium stellt die Quiz-App „Quizzo“ einen idealen Einstieg in das eLearning dar. Die Mitarbeiter können die App vollkommen zwanglos nutzen und sich von ihren Kollegen zum Quizzen anstecken lassen. Insbesondere der Mobile Learning- und Gamification-Ansatz fördert die Akzeptanz für das digitale Weiterbilden. Der erste Schritt in eine digitale Lernwelt wurde damit begangen. Langfristig soll das eLearning der Netto Akademie zudem um zusätzliche Apps zum mobilen Lernen sowie flexible Lernprogramme erweitert werden.

Fazit

Der Start der Quiz-App „Quizzo“ ist für Netto Marken-Discount zugleich ein Start in das digitale Lernen. Mitarbeiter sowie Auszubildende werden darin an ein mobiles Lernen per App herangeführt, das sie einfach in ihren Arbeitsalltag integrieren können und welches zudem noch Spaß macht. Insbesondere die Möglichkeit, sich mit den Kollegen in Quizzen zu duellieren, stellt einen großen Motivationsfaktor dar und sorgt für Akzeptanz des eLearnings bei den Beschäftigten.

Dies stellt für Netto Marken-Discount eine gute Voraussetzung zur Einführung weiterer eLearning-Maßnahmen dar. Für die benutzerfreundliche Heranführungsweise an ein digitales Lernen per App zeichnet die Jury des eLearning Journals die beiden Projektpartner  Netto Marken-Discount AG & Co. KG und Know How! AG mit dem eLearning AWARD 2018 in der Kategorie „eLearning-Einstieg“ aus.

 

Vorgaben & Besonderheiten

Vorgaben:
Mit der Netto Akademie möchte Netto Marken-Discount den Einstieg in eine digitale Lernwelt wagen. Um diesen für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Auszubildende möglichst angenehm zu gestalten, wurde an der Entwicklung einer Quiz-App gearbeitet. Diese soll das Wissen zu Themen wie Warenkunde etc. vertiefen und über Duelle spielend leicht verinnerlichen.

Besonderheiten:

Mit Hilfe eines Mobile Learning- und Gamification-Ansatzes wurde eine Möglichkeit gefunden, die Beschäftigten in den Filialen von Netto Marken-Discount an ein eLearning heranzuführen und Begeisterung dafür zu wecken. Insbesondere die Funktion, sich unmittelbar mit seinen Kollegen zu duellieren, sorgte bei den Nutzern für Ansporn bei vollkommen freiwilliger Teilnahme.

Projektpartner

Know How! AG

Gunda Reimers
Senior Account Manager

Know How! AG
Magellanstrasse 1
D-70771 Leinfelden-Echterdingen

gunda.reimers@knowhow.de
www.knowhow.de

Netto Marken-Discount AG & Co. KG

Christopher Gross
Leiter Personalmarketing

Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Industriepark Ponholz 1
D-93142 Maxhütte-Haidhof

christopher.gross@netto-online.de
www.netto-online.de

 


SoftDeCC


Aktuelle Publikationen:
eLearning Journal - 2/2018
Kaufberater & Markt 2018/2019
>> Jetzt bestellen
eLJ2/2018
Jahrbuch eLearning &
Wissensmanagement 2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017
eLearning Journal - 4/2017
Trend Report 2017/2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017