Community News

Lernvideos und Lernapps im Aufschwung

08.06.2018

Der Trend um Videolearning und das Lernen via App erleben derzeit einen massiven Aufschwung. Die Generation Z – auch Generation Online genannt – sucht nicht mehr nur auf Google nach Antworten, sondern findet inzwischen auf YouTube die passende Lösung. Hier tummeln sich zu allen nur denkbarenThemen qualitativ hochwertige Videos. Privatpersonen,...

Schulungsverantwortliche beteiligen sich kaum an der Erstellung von E-Learning Kursen

07.06.2018

Erstmalig beleuchtet eine Studie Umstände und Einschätzungen zur Erstellung  von unternehmensinternen Schulungen sowohl bei Personalern als auch bei  Managern und Co., die sich als direkte Schulungsverantwortliche sehen. Die  Erfahrung mit E-Learning macht den Hauptunterschied.Köln | 7. Juni 2018. Möglichkeiten zur Schulung aus...

time4you GmbH zeigt aktuelle Lerntrends auf Personalforum Energie

07.06.2018

Karlsruhe | 5. Juni 2018 – „agil, digital, flexibel“ lautet das Motto des 13. Personalforums Energie vom 21.-22. Juni 2018 in Hamburg. Im Fokus stehen dabei Digitalisierung und Innovation als Kernaufgaben der HR. Gesucht sind neue Ideen für die Rolle von HR, innovative Ansätze und Tools. Beate Bruns, Geschäftsführerin der time4you GmbH, und Axel...

Erfrischend anders!

07.06.2018

Am 22. und 23. März 2019 ist es endlich wieder soweit! Der Trainerkongress in Berlin wartet auch diesmal wieder mit einem Potpourri aus über 50 spannenden Workshop-Themen auf. In der Eventlocation „Cafe Moskau“ herrscht eine lebendige Atmosphäre, denn die Teilnehmenden sind hier nicht nur zum bloßen Zuhören verdammt – aktive Mitarbeit ist sogar...

Beim Talent Management klaffen Wunsch und Wirklichkeit weit auseinander

28.05.2018

Von Steve Wainwright 65% aller Personaler finden ihr Talent Management innovativ. Aber nur knapp 30 % der Mitarbeiter stimmen dem zu. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „Trust in Talents“ der Personal- und Managementberatung Kienbaum. Darüber hinaus stufen 83% der 204 befragten HR-Entscheider die Dringlichkeit von Talent Management als...

Artikel

Ein Navigationssystem für Software revolutioniert die Schulungslandschaft

Sie kennen das Prinzip von ihrem Auto: Sie brauchen die Strecke nicht kennen, ihr Navigationssystem leitet Sie sicher an Ihr Ziel. Dasselbe Prinzip funktioniert auch für Software: Anwendern wird in der echten Software einfach gezeigt, wo sie klicken müssen. So können Mitarbeiter jeden Prozess in jeder Software erledigen ganz ohne Schulung. Im Ergebnis sind Mitarbeiter zufriedener und produktiver.

Neue Schnittstellen machen fit für innovatives Lernen

Mit der Schnittstelle xAPI eröffnen sich neue Möglichkeiten bei der Verfolgung von Lernaktivitäten. Bewährte Learning Management Systeme müssen in neuem Kontext betrachtet werden.

Innotrain: Die neue Lernmethode für den neuen Datenschutz

Ähnlich wie die neue Datenschutzgrundverordnung stellen unzählige Unterweisungspflichten Arbeitgeber und Arbeitnehmer täglich vor echte Herausforderungen: Die Pflichten, Mitarbeiter in Bereichen wie Datenschutz, Arbeits- und IT-Sicherheit ständig weiterzubilden, wachsen – die zeitlichen Ressourcen werden aber immer knapper. Branchenspezifische Online-Trainings von Innotrain bieten einfache Hilfsmittel, diese Herausforderungen zu meistern – gut organisiert, zeiteffizient und kostenschonend.

Online vernetzt: Wird die Digitalisierung zum relevanten Wettbewerbsfaktor?

Mit der Digitalisierung, die nicht nur die Menschen stärker vernetzt, werden auch die Anforderungen an die Wirtschaft größer. Als Handelsunternehmen nicht über einen Online-Shop zu verfügen, scheint inzwischen nahezu undenkbar. Doch die Digitalisierung geht bereits weit darüber hinaus. Sie ermöglicht es, noch mehr Kunden in kürzester Zeit zu erreichen und zudem gänzlich neue Service- und Geschäftsmodelle zu eröffnen. Jedoch lässt sich dies nicht allein mit der Einführung digitaler Technologien erreichen. Vielmehr kommt es darauf an, auch die Mitarbeiter in einer zunehmend digitalen Welt abzuholen.

Chancen nutzen für formelles und informelles Lernen

Der Trend um das Videolearning erlebt einen massiven Aufschwung. Lernvideos aller Art werden zunehmend klassischen Web Based Trainings (WBTs) und anderen Selbstlern-Formaten vorgezogen. Doch woran liegt dies und was macht Lernvideos so attraktiv für Lernende?

Virtual Reality in der Sparkassen-Beratung

Der eLearning-Markt ist oftmals sehr technikgetrieben und neue Methoden versprechen in regelmäßigen Abständen neue Anwendungsmöglichkeiten für die betriebliche Bildung. Während vor einigen Jahren noch Mobile Learning die neue Technologie der Branche war, so wird dank weitgehender Marktreife das Thema „Virtual Reality“ neben der Unterhaltungsbranche zunehmend auch für die betriebliche Bildung interessant. Wie der Einsatz von VR in der Praxis aussehen kann, zeigt das neue VR-Projekt „view“ der engram GmbH.

Virtual Classrooms – Die moderne Alternative zu klassischen Lehrveranstaltungen?

Frau Geisler, Expertin für neue Lerntechnologien, beschäftigt sich seit 2004 intensiv mit dem Thema Virtual Classroom. In ihrem Vortrag auf der LEARNTEC 2018 geht sie unter anderem darauf ein, welche Vorteile sie im Nutzen eines Virtual Classrooms sieht und wo die Hauptaufgaben sowie Schwierigkeiten der Lehrkräfte solch moderner Klassenräume liegen.

Reviews

Ausgebucht! BASICS - So funktioniert Seminarvermarktung wirklich

Fragen Sie sich gelegentlich, wie Sie Ihre Bildungsangebote und E-Learning Maßnahmen besser vermarkten und erfolgreicher auslasten können? Wünschen Sie sich mehr Marketingwissen, das sich in der Praxis bewährt hat und Ihnen tatsächlich messbare und nachhaltige Erfolge liefert?

Payback: Warum wir im Informationszeitalter gezwungen sind zu tun, was wir nicht tun wollen, und wie wir die Kontrolle über unser Denken zurückgewinnen

Der Mensch ist nicht nur ein Fleisch- und Pflanzenfresser, er ist auch ein Informationsfresser und gegebenenfalls eLearning Anwender. Informationen sind Vorteile und in der Informations- Nahrungskette siegt der, der am schnellsten und effektivsten Nachrichten sendet und empfängt.

Personalentwicklung 2.0

Dieses Buch steht für eine neue Generation der Personalentwicklung bedingt durch Web 2.0, Social Media und eLearning. Für Unternehmen ergeben sich neue und spannende Chancen in der Personalentwicklung. Das Buch liefert hierzu Klarheit, Inspiration, Reflexion und zahlreiche Beispiele aus der aktuellen Unternehmenspraxis.

ZukunftsWebBuch 2010: Chancen und Risiken des Web 3.0

Was genau ist das „ZukunftsWeb“? Welche Chancen und Risiken birgt das Web von morgen für Individuum, Gesellschaft und Wirtschaft? Stichworte lauten etwa „Digital Citizen“, „Web of Data“, „Web of Things“, „Open Government Data“ und eLearning.

Wer bin ich, wenn ich online bin...: und was macht mein Gehirn solange? - Wie das Internet unser Denken verändert

Heute schon gegoogelt? Im Durchschnitt sind die Deutschen etwa zweieinhalb Stunden täglich online. Neuesten Studien zufolge, so zeigt Bestsellerautor und IT-Experte Nicholas Carr, bewirkt bereits eine Onlinestunde am Tag erstaunliche neurologische Prägungen in unserem Gehirn.

Delete: Die Tugend des Vergessens in digitalen Zeiten

Das digitale Zeitalter ist eines der perfekten Erinnerung: niemals zuvor haben wir so viele Informationen sammeln können wie heute.

Informelles Lernen und Kompetenzaneignung als kulturelle Praxis

Informelles Lernen bezieht sich als Prozess sowohl auf das Individuum wie auf kulturelle Praktiken, die dieses Lernen, das auf den ersten Blick ungesteuert und „wild“ zu sein scheint, mittels eigener Prinzipien und Standardisierungen steuert.


SoftDeCC


Aktuelle Publikationen:
Jahrbuch eLearning &
Wissensmanagement 2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017
eLearning Journal - 4/2017
Trend Report 2017/2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017