Compliance- von der Notwendigkeit zur Chance

Montag, 31.07.2017

Mehr als nur ein blödes Missgeschick: Ein Mitarbeiter eines großen Unternehmens verschickt eine Rund-Mail und kopiert sämtliche E-Mail-Adressen in das „Empfänger“-Feld statt in das Feld für Blindkopie. So können sämtliche Empfänger alle E-Mail-Adressen sehen. Die Folge? Ein dickes Bußgeld, das gegen die Unternehmensleitung verhängt wird und ein erheblicher Imageschaden.

Denn wenn grundlegende Datenschutzregeln nicht beachtet werden, ist nicht nur der einzelne Mitarbeiter für sein Handeln verantwortlich – auch die Unternehmensführung kann zur Rechenschaft gezogen werden.

Das Beispiel aus dem Bereich Datenschutz ist nur ein Aspekt eines übergreifenden Themas, das jedes Unternehmen betrifft: Compliance. Ganz gleich ob es dabei um gesetzliche Bestimmungen, regulatorische Standards oder selbst gesetzte ethische Anforderungen geht - das Ziel ist stets, Risiken zu minimieren und die Effizienz zu steigern. Typische Compliance-Themen sind z.B.: IT-Sicherheit und Datenschutz, Korruptionsprävention, Geldwäsche, Kartellrecht, Arbeitssicherheit und das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz.

Verantwortlich für die Umsetzung von Compliance im Unternehmen ist in erster Linie die Unternehmensführung. Die Formulierung von klaren Richtlinien für alle Mitarbeiter ist sinnvoll. Regelmäßige Schulungen zu den genannten Themen sind sogar gesetzlich vorgeschrieben. Die Vermittlung von rechtlichen Grundlagen ist dabei die eine Seite der Medaille. Auf der anderen Seite geht es darum, auch ein Bewusstsein für das richtige Handeln in schwierigen Situationen zu schaffen bzw. zu erhalten.

ILT Solutions bietet auf der Grundlage des adaptiven Lernens zu zahlreichen Compliance-Themen Web Based Trainings an. Adaptiv bedeutet, dass sich die Kurse dem Vorwissen der Lerner anpassen. So müssen bereits gelernte und verinnerlichte Lerninhalte nicht erneut durchgearbeitet werden. Bei Wiederholungsschulungen und Erneuerung von Zertifikaten kann dadurch die Dauer für die Bearbeitung der Trainings signifikant reduziert werden. Das spart Zeit und Ressourcen und erhält die Motivation des Lerners. Ansprechend und interaktiv gestaltet sind die Trainings das perfekte Mittel, um Compliance-Themen auf eine spannende Art zu schulen.

Mit dem Plugin Compliance von ILT Solutions überwachen Sie verpflichtende E-Learning-Kurse sowie Rezertifizierungen innerhalb des Lernmanagementsystems. Die Steuerung der E-Learning-Aktivitäten der LMS-Nutzer erfolgt über Erinnerungsfunktionalitäten und Eskalationsmanagement, so dass rechtlich oder unternehmensintern verpflichtende Lerninhalte sicher und verlässlich vermittelt werden können. Weiterhin sind Einstellungen für Wiederholungen und Ruhephasen des Kurses, Versand von Erinnerungs-E-Mails, automatische Erstellung von Zertifikaten etc. möglich.

Möchten Sie Ihre Mitarbeiter zu Compliance-Themen schulen und dabei Zeit und Ressourcen sparen? Lernen Sie unser Kursportfolio kennen und erfahren Sie mehr zu diesem Thema auf unserem Event „Thementag Compliance – von der Notwendigkeit zur Chance“ am 29.09.2017!

Über die ILT Solutions GmbH:

Die ILT Solutions GmbH ist als Blended-Learning-Beratungsfirma und Full-Service E-Learning Anbieter Ihr professioneller Partner für die Konzeption und Durchführung von Bildungsstrategien. Mit unserer Didaktik des aufgabenorientierten, entdeckenden Lernens sind wir auf motivierende und nachhaltige Trainings und Bildungscontrolling für alle denkbaren Schulungsanforderungen spezialisiert.

Die ILT Solutions Gmbh mit Sitz in Köln ist seit 20 Jahren im Bereich der Weiterbildung erfolgreich. Unser Team aus Pädagogen, Beratern, Designern und IT-Spezialisten zeichnet sich durch hohe Kompetenz und Engagement bei der Umsetzung Ihrer Trainingsprojekte aus.

Besuchen Sie uns auf www.ilt-solutions.de oder folgen Sie uns auf Twitter: @ILTSolutions.

Telefon: 0221 / 560 610

Mail: info(at)ilt-solutions.de


Aktuelle Publikation:

eLearning Journal - 2/2017
Kaufberater & Markt 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ2/2017



SoftDeCC